1. Lauf der Winterlaufserie 2011/2012

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Wie letztes Jahr schon, meldete ich mich dieses Jahr wieder für die Winterlaufserie an. Zudem war natürlich auch wieder Michi dabei und Master Os wollte sich auch nicht den 10km Nikolauslauf und den Auftakt der Winterlaufserie entgehen lassen. Bei herrlichen Wetter waren so am 4.12. im Olympiapark 2 Runden zu absolvieren mit je 5 km.

Der Lauf ging pünktlich los und es machte sehr viel Spaß. Nach sehr guten 42:18 Minuten war ich im Ziel und belohnte mich mit Lebkuchen und Erdinger Weißbier. (Natürlich alkoholfrei) Ich war ja schließlich auch mit dem Fahrrad da. 🙂

Die 42 Minuten bedeuteten für mich fast 13 Minuten, die ich mich zum letzten Jahr verbesserte. Wenn es so weitergeht, führt für mich kein Weg an Olympia 2016 vorbei. Sponsoren können ab sofort gerne anfragen. 🙂

Hier könnt ihr den Zieleinlauf von mir sehen. Ich habe natürlich eine Nikolausmütze auf. 🙂

Tippspiel 15. Spieltag

Eingetragen bei: Allgemein | 4

Die letzte Spieltagsanalyse ist doch schon eine ziemlich lange Zeit her, daher kommt hier endlich mal wieder eine… 🙂

Der 15. Spieltag stand an und an den Plätzen hatte sich in letzter Zeit nicht viel getan. Doch dieses Wochenende sollte es zu einem Führungswechsel kommen. Aber der Reihe nach…

Am Freitag sah alles noch danach aus, dass Hubi die Spitze locker verteidigen kann, da er als Einziger in der Runde einen 3er einfahren konnte. Angelika bewies mal wieder Mut und tippte als Einzige auf Hoffenheim.

Am Samstag kam es dann jedoch zu einer ganz starken Leistung von Malte. Er tippte fast alle Spiele richtig und holte mit dem Tipp von 1 zu 1 drei richtige Ergebnisse. Dies katapultierte ihn mit 12 Punkten nach den Samstagsspielen an die Spitze vor Hubi. Dieser legte jedoch auch einen starken Samstag hin und hatte nach dem Samstag auch bereits 10 Punkte.

Bei Angelika und Reiko lief es hingegen überhaupt nicht gut und sie hatten 2 bzw. 3 Punkte. Nico holte auf die mittleren Plätze leicht auf mit einem 3er.

Der Sonntag verlief dabei wenig spannend. Angelika und Reiko konnten den schwachen Samstag mit einem 3er beim Hamburg-Spiel teilweise wieder gut machen. Ansonsten holten alle bei den Spielen die Tendenzpunkte, womit sich nicht mehr viel veränderte.

Insgesamt holte Malte 14 Punkte, Hubi 12 Punkte, Reiko 8 Punkte, Angelika 6 Punkte und Nico 7 Punkte.

An der Spitze kam es zu einem Wechsel und Malte löste Hubi an der Spitze ab. Damit kommt es an den nächsten 2 Spieltagen zu einem wahren Showdown um die Herbstmeisterschaft. Angelika und Reiko dümpeln weiterhin im Mittelfeld rum und kommen vorne nicht ran. Nico hingegen fühlt sich am Tabellenende sichtlich wohl und verteidigte diesen Platz am Wochenende wieder souverän. 🙂 Es sind nur 20 Punkte auf Malte, was Nico immerhin noch Außenseiterchancen auf die Herbstmeisterschaft lässt.

Es wird spannend, wer am Ende die besseren Nerven hat beim Tippen. Von Ahnung ganz zu Schweigen… 🙂